31.01.2015 BW Cup Walldorf

bwCup

Endlich ist die Winterpause zu Ende und das aktive Boxen fängt wieder an. In Walldorf gaben sich Boxer aus Deutschland, Italien und der Schweiz ein internationales Stelldichein. Unter den Boxern Johannes Afrim, der mit 70kg knapp das Limit 69kg gerissen hatte und somit gegen einen schlagstarken 75kg Boxer aus Italien antreten musste.

In der ersten Runde dominierte Johannes seinen Gegner, der hart getroffen von der Schlaghand bereits in Runde 1 angezählt werden musste.
In Runde 2 und 3 verlor Johannes seine Linie und lies sich auf eine wilde Schlägerei mit dem Italiener ein. Dem Publikum gefiel der offene Schlagabtausch und so wurden die beiden Kontrahenten lautstark angefeuert.
Johannes gelang es in diesem Schlaghagel das Kampfgericht von sich zu überzeugen und so wurde ihm der Sieg zugesprochen.
Markus Hanke gab sein Debut als Boxcoach in der Ecke. Bisher war er im Kick und Thaiboxen – Umfeld unterwegs.
Danke an Noemio Carapinha (Olympisches Boxen Freiburg), der als zweiter Mann in der Ecke sekundierte.

Johannes nach dem Kamp sichtlich erschöpft….
20150131_164929