4 Fighter – MBC Muay Thai Shorts

IMG_4045 IMG_4046 IMG_4054

„Gut Ding will Weile haben“ Die MBC Muay Thai Shorts sind endlich da, hier ein paar Aspekte dazu

1. Es ist keine Selbstverständlichkeit, dass man das Logo eines Vereins mit 20-jähriger Erfolgsgeschichte einfach so tragen darf. Auch ist es nicht selbstverständlich, unter dem Namen MBC Ludwigsburg einen Wettkampf anzutreten. Es gibt andere „Vereinigungen“ (ich nenne keine Namen), wo man es sich erst einmal verdienen muss, ein bestimmtes Logo oder Abzeichen tragen zu dürfen. Verstößt man hier dagegen, wird dies drakonisch bestraft.

2. Im Vergleich zu anderen Sportarten herrscht im Bereich Trainingskleidung/ Wettkampfkleidung im Thaiboxen ziemlich viel Freiheit. Ich wundere mich hier und da, dass Leute nach längerer Zeit nicht einmal eine Thaiboxhose haben und immer noch in ihren Fußballtrikothosen kommen. Vergleich: Hast du schon mal jemand im Judo/ Karate gesehen, der nicht die entsprechende Anzüge trägt? Ich denke, es ist nicht zu viel verlangt, sich die entsprechende Trainingskleidung zu besorgen.

3. Wettkampf: Was mich immer wieder wundert ist das „Outfit“, welches manche Wettkämpfer an den Tag legen. Es ist das einzige Kleidungsstück, welches du im Wettkampf trägst. Da stehen Wettkämpfer – teilweise vor Hunderten von Zuschauern – in absolut verwaschenen und abgetragenen Trainingsshorts. Es ist der Moment, auf den du dich wochenlang vorbereitet hast. Die Blicke der Zuschauer sind auf dich und deinen Gegner gerichtet! Ich persönlich vertrete die Ansicht „Wenn ich untergehe, dann mit Stil“. Das keine Missverständnisse aufkommen: Es geht hier um keine Modenschau oder wer die schönste Short anhat. Es zählt vorab deine Leistung, aber ein gepflegtes und seriöses Auftreten kann man verlangen.

Die MBC-Short sollte natürlich auch im Wettkampf getragen werden. Ein Wettkämpfer sollte meiner Meinung nach mindestens eine Wettkampfshort haben (besser sind 2 verschiedenen Farben, um wechseln zu können).

Wer ein eigenes persönliches Modell haben möchte, sollte einmal auf Björns „Muckis“ Seite www.thai4more.com schauen.

Wer sich näher für das Thema interessiert:
http://www.siamfightmag.com/en/muaythai-en/reports-en/others-reports-muaythai-en/697-the-muay-thai-shorts

 

Beitrag von Achim Schöpf